fahrmall

Hey du!

Dynamisch, strukturiert und zielorientiert – kurz: «fahrmall», deine Fahrschule in Nidwalden

Sven, der Fahrlerer, sitzt im Fahrschulauto und ist bereit für die Fahrstunde

Über mich

Ich bin Sven,
dein junger
und moderner Fahrlehrer.

Sven zeigt einer Schülerin Unterlagen auf dem iPad
Fahrschulauto mit offener Beifahrertür, Sven sitzt auf Beifahrersitz und lächelt in die Kamera
Sven steht beim Fahrschulauto und lehnt sich an die offene Beifahrertüre
Sven zeigt einer Schülerin Unterlagen auf dem iPad
Sven steht beim Fahrschulauto und lehnt sich an die offene Beifahrertüre
Fahrschulauto mit offener Beifahrertür, Sven sitzt auf Beifahrersitz und lächelt in die Kamera

Sven Mallinger, 32-jährig
Fahrlehrer mit eidgenössischem Fachausweis seit 2021.

Ich wohne zusammen mit meiner Frau und unserem gemeinsamen Sohn in Oberdorf.

Meine Freizeit verbringe ich gerne in der Natur, mit Freunden oder Familie.

Deine Vorteile

STUcard Mitglied

Bist du im Besitz der STUcard, sparst du CHF 9.- auf die Lektion

Ausbildungsheft

Vertiefe Erlerntes im Selbststudium und nutze die Abläufe sowie Videos auf Privatfahrten

Bezahlen per Rechnung

Erst fahren, dann zahlen

Fahrschulauto

Mercedes Benz A-Klasse – Automatik Getriebe

Das Fahrschulauto von der Seite
Nahaufnahme vom Fahrschulauto seitlich
Das Interieur des Fahrschulautos

Folgende Fahrassistenzsysteme kannst du bei mir kennenlernen und gegebenenfalls an der praktischen Prüfung einsetzen.

  • Aktiver Lenk-Assistent
  • Aktiver Geschwindigkeitslimit-Assistent
  • Aktiver Nothalt-Assistent mit SOS-Funktion
  • Aktiver Brems-Assistent
  • Aktiver Abstands-Assistent
  • Aktiver Park-Assistent
  • Aktiver Spurhalte-Assistent
  • Abbiege- und Kreuzungsfunktion
  • Rückfahrkamera
  • Stauende-Notbremsfunktion
  • Totwinkel-Assistent
  • Ausweich-Lenk-Assistent
  • Verkehrszeichen-Assistent
  • Fussgängerwarnfunktion im Bereich von Fussgängerstreifen
  • Erweitertes automatisches Wiederanfahren auf Autobahnen
  • Ausstiegswarnfunktion
  • Erweitertes automatisches Wiederanfahren im Stau
  • Streckenbasierte Geschwindigkeitsanpassung
  • PRE-SAFE PLUS
Das Fahrschulauto von der Seite
Nahaufnahme vom Fahrschulauto seitlich

fahrmall Preise

Theorielektion

kostenlos*

STUcard Mitglied

CHF 80.–

auf die ersten 20 Lektionen

Einzellektion

CHF 89.–

Doppellektion

CHF 178.–

Kontrollfahrt

CHF 89.–

BPT (Taxi)

CHF 89.–

Verkehrskunde-unterricht (VKU)

CHF 190.–

Geschenk- gutschein

Eine Lektion dauert 50 Minuten.

* Für zukünftige Fahrschüler der Fahrschule fahrmall ist der Theorieunterricht kostenlos.

*

Für zukünftige Fahrschüler der Fahrschule fahrmall, ist der Theorieunterricht kostenlos.

Bezahlmöglichkeiten

Was sagen meine Fahrschüler?

«Ich habe Sven als eine sehr kompetente und geduldige Person kennengelernt. Er ist jederzeit auf meine Bedürfnisse eingegangen und wir haben alle Manöver in einem mir angepassten Tempo behandelt und geübt. Ich habe mich bei jeder Fahrstunde sehr wohl gefühlt und hätte mir keinen besseren Fahrlehrer wünschen können. Vielen Dank Sven!»

Elena Wicki *****

«Sehr sympathischer Fahrlehrer mit einem Sinn für Humor. Man lernt schnell und unkompliziert, wodurch man sich ein paar Fahrstunden sparen kann.»

Matteo Gisler *****

"Semper duis tellus orci nulla nibh elementum purus, pretium facilisi vel eget amet, sit diam lacinia tempus tristique euismod viverra fusce risus euismod amet."

Roberto Lopez

"Vitae erat pretium, interdum et, massa, nunc rutrum at lectus lectus aenean etiam nulla nibh ipsum commodo eu nibh scelerisque pharetra, sem netus risus."

Maria Anna

FAQ

In meiner früheren Tätigkeit als Zimmermann, durfte ich mein Wissen täglich den Lernenden weitergeben. Dieses Faible, wie auch die Leidenschaft fürs Autofahren, bewog mich die Ausbildung mit eidgenössischem Fachausweis zu absolvieren.

  1. Sehtestbei einem Optiker absolvieren und Nothelferkurs besuchen
  2. Lernfahrausweis beantragen – möglich kurz vor dem 17. Lebensjahr https://www.vsz.ch/formulare-und-merkblaetter/fuehrerzulassung
  3. Theorieprüfung ablegen und Lernfahrausweis erhalten
  4. Fahrstunden nehmen / private Lernfahrten durchführen
  5. Verkehrskundeunterricht (VKU) besuchen
  6. Praktische Prüfung ablegen
  7. Erhalt des Führerausweises auf Probe
  8. Innerhalb eines Jahres den WAB-Kurs besuchen
  9. Nach drei Jahren und erfüllten Bedingungen, erhältst du den definitiven Führerausweis

So wenig wie möglich, so viel wie nötig. Mein Ziel ist es aus dir einen sicheren und guten Verkehrsteilnehmer zu machen. Ebenso ist es mir wichtig, dass du beim ersten Mal die Prüfung bestehst.

Du sparst Zeit und Geld. Seit 2019 kann die Autoprüfung mit einem Automaten gemacht werden und du darfst trotzdem anschliessend mit einem handgeschaltenen Fahrzeug fahren.

Hier empfehle ich dir nach Erhalt des Lernfahrausweises die ersten Basics bei einem Fahrlehrer einzuholen, bevor du private Lernfahrten absolvierst.

Personen, die das 23. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Jahren im Besitz eines Ausweises der betreffenden Fahrzeugkategorie sind.

Grundsätzlich gilt: Die elektrische Handbremse darf sich nicht links vom Fahrersitz oder beim Lenkrad befinden und sie muss für den Beifahrer leicht erreichbar sein. Das heisst, die Handbremse muss sich in der Mitte zwischen dem Fahrer und dem Beifahrer befinden.

Das klingt machbar, jedoch kommt folgendes hinzu:

  • Die elektrische Handbremse ist vom Beifahrersitz ohne Blockieren der Sicherheitsgurte erreichbar.
  • Die elektronische Handbremse funktioniert während der Fahrt und kann über den Taster dosiert und unterbrochen werden.
  • Die elektronische Handbremse funktioniert auch bei Betätigung des Gaspedals.
  • Die Bremswirkung der elektronischen Handbremse wird durch das Betätigen des Gaspedals nicht unterbrochen.
  • Die Bremswirkung der elektronischen Handbremse ist dosier- und abstufbar.

Der Ausdruck Manövrieren bezeichnet die kontrollierte Lage- oder Positionsänderung eines Fahrzeuges.

Dies beinhaltet:

  • Sichern des Fahrzeugs in der Steigung oder Gefälle
  • Dreipunktewenden
  • Rückwärtsfahren
  • Wenden
  • Parkieren vor- und rückwärts
  • Parkieren seitwärts rückwärts

Kontaktiere mich unverbindlich

Um einen Termin zu vereinbaren schreibe mir eine WhatsApp Nachricht oder rufe mich an.

Bei Fragen erreichst du mich telefonisch.

fahrmall gmbh
Sven Mallinger
Gerenmüli 15a
6370 Oberdorf

[instagram feed="1695"]